Zum Inhalt

SEPA-Lastschriften einrichten

Sie finden die Einrichtungsassistenten unter Einrichtungen und Erweiterungen / Unterstütztes Setup.

Assistent SEPA Lastschriften einrichten

Sie starten den Punkt SEPA-Lastschriften einrichten und werden werden sogleich vom Einrichtungsassistenten begrüßt.

Assistent SEPA Lastschriften Begrüßung

Im nächsten Schritt wählen Sie das Bankkonto aus, über das Sie die Lastschriften einziehen möchten.

Assistent SEPA Lastschriften Bankkonto

Im nächsten Fenster entscheiden Sie, ob Sie mit Avisen arbeiten möchten. Wenn ja, dann aktivieren Sie den Schalter Mit Avis. Daraufhin erscheint das Feld Avis ab Anzahl Posten. Tragen Sie hier ein, ab welcher Anzahl an Posten Lastschriftavise an Debitoren versendet werden sollen. Außerdem geben Sie Ihre Gläubiger-ID an, die Sie für den Lastschrifteinzug benötigen.

Assistent SEPA Lastschriften Avise

Danach folgen Einstellungen für die Mandatsverwaltung. Sie legen fest, ob Sie die Nummern der Debitoren auch als Mandatsnummer verwenden wollen. Andernfalls werden die Mandatsnummern durch eine Nummernserie vergeben. Der Mandatserteilungscode enthält das Mandatserteilungsschreiben, das den Debitoren zugesendet werden muss.

Assistent SEPA Lastschriften Mandatsverwaltung

Danach erstellen Sie eine Zahlungsvorlage für Eingehende Zahlungen, indem Sie den entsprechenden Schalter auf Ja setzen.

Assistent SEPA Lastschriften Zahlungsvorlage

Klicken Sie auf Weiter und dann auf Fertig, um die Einrichtung abzuschließen.

Mit dieser Einrichtung haben Sie eine Zahlungsvorlage für Lastschriften erstellt und in der SEPA Lastschrift Einrichtung (DD) Parameter für die Mandatsverwaltung und für die Avis-Erstellung, sowie die Gläubiger-ID hinterlegt.

Siehe auch

Einrichten von SEPA Lastschriften

Einrichten von Mandaten

Erstellen von Zahlungsvorlagen für Lastschriften