Zum Inhalt

Bankleitzahlen einrichten

Einrichtungsassistent für Bankleitzahlen

Mit der Einführung der SEPA-Verfahren werden Bankleitzahl und Bankkontonummer innerhalb des SEPA-Raums nicht mehr benötigt. Es vereinfacht Ihre Datenpflege jedoch, wenn Sie bis auf weiteres die Bankleitzahlentabelle der Deutschen Bundesbank einlesen, weil mit dieser auch die gültigen SWIFT-Codes zur Verfügung gestellt werden. Der Einrichtungsassistent Bankleitzahlen einrichten unterstützt Sie bei der Einrichtung des Bankleitzahlen.

Sie finden die Einrichtungsassistenten im Einrichtungsmenü / Unterstützte Einrichtung.

Assistent Bankleitzahlen einrichten

Sie starten den Punkt Bankleitzahlen einrichten und werden sogleich vom Einrichtungsassistenten begrüßt.

Im nächsten Schritt klicken Sie auf den angebotenen Downloadlink.

Download-Button

Sie kommen auf die Download-Seite der Deutschen Bundesbank. Dort scrollen Sie runter, bis Sie zu den gepackten Bankleitzahldateien kommen. Laden Sie die aktuelle gepackte Bankleitzahlendatei im Text-Format auf Ihren Computer runter.

Downloadseite Deutsche Bundesbank

Danach kehren Sie in den Einrichtungsassistenten zurück und klicken auf Weiter.

Im Folgefenster finden Sie einen Upload-Link.

Upload Bankleitzahlen

Sie klicken auf den Link und wählen dann auf Ihrem Computer die eben heruntergeladene ZIP-Datei aus. Mit Öffnen importieren Sie die Bankleitzahlen in die Anwendung.

Mit Weiter und Fertig schließen Sie die Einrichtung ab.

Siehe auch

Importieren von Bankleitzahlen