Zum Inhalt

Ändern des zu belastenden Bankkontos

Teilt Ihnen einer Ihrer Kunden eine Änderung seiner im Mandat genutzten Bankverbindung mit, so gehen Sie wie folgt vor, um das bestehende Mandat weiter nutzen zu können:

  • Legen Sie ein neues Debitorenbankkonto an.
  • Setzen Sie den Status des betreffenden Mandats zurück.
  • Ordnen Sie dem Mandat das neue Debitorenbankkonto zu.

Daraufhin wird ein entsprechender Mandatsänderungsposten für dieses Mandat erstellt.

Wichtig

Sofern für das betreffende Mandat weitere Änderungsposten offen sind, erhalten Sie eine entsprechende Meldung.

Geben Sie in diesem Fall das Mandat zunächst wieder frei und übertragen oder sperren Sie die offenen Änderungsposten. Im Anschluss können Sie dann die Änderung des zu belastenden Bankkontos vornehmen.

Siehe auch

Ändern von bestehenden Mandaten