Zum Inhalt

Einrichtung des Kreditorenausgleichs

Kreditorenausgleich Einrichtung

Für die erweiterte Ausgleichsfindung steht Ihnen die Kreditorenausgleich Einrichtung zur Verfügung. Hier legen Sie fest, wie die Zeichenkette aussieht, aus der Business Central automatisiert bspw. eine externe Belegnummer identifizieren soll. Sie haben die Möglichkeit, Zeichenketten für verschiedene Felder zu definieren. Die Anzahl der definierten Zeichenketten ist beliebig groß.

Debitorenausgleich

Wichtig

Die Kreditorenausgleich Einrichtung wird nur berücksichtigt, wenn in der Kontoauszug Einrichtung das Feld Erweiterter Ausgleich aktiviert ist.

In das Feld Zeichenlänge tragen Sie die Länge der Zeichenkette ein, nach der im Verwendungszweck des Kontoauszugs gesucht werden soll. Geben Sie zudem ein Präfix an, falls Ihre Belegnummer / ext. Belegnummer immer mit einem gleichbleibenden festen Wert beginnt.

Wählen Sie dann die Art des Feldes (Suchfeld Art) aus, für das Sie die Suche durchführen wollen. Geben Sie bei Bedarf eine Priorität an und legen Sie die Einschränkung fest:

Das Feld wird abhängig von dem von Ihnen im Feld Zeichenlänge hinterlegten Wert mit der entsprechenden Anzahl ? gefüllt. Jedes Fragezeichen steht für genau ein Zeichen.

Hinweis

Bitte berücksichtigen Sie: Die Belegnummernlänge wird ohne die Stellen ermittelt, die ein ggf. genutztes Präfix besetzt.

Die Belegnummer INV99999 hat die Präfixlänge 3 und die eigentliche Länge 5.

Die Belegnummer 2020-99999 hat ebenfalls die Länge 5, da 2016- ebenfalls als Präfix zu werten ist.

Nutzen Sie Belegnummern, die bspw. wie folgt aufgebaut sind: 16/07/99999. Tragen Sie dann in der Zeichenlänge eine 11 ein, im Feld Einschränkung ??/??/?????.

Falls Sie temporär nicht nach diesem Kriterium suchen wollen, geben Sie das Gesperrt-Kennzeichen ein. Benötigen Sie es dauerhaft nicht mehr, können Sie den Eintrag alternativ löschen.

Setzen Sie ein Kennzeichen bei Ende bei Treffer, so wird die Suche nach diesem Kriterium beendet, sobald mindestens ein passender Kreditorenposten gefunden wurde. Die Kriterien mit geringerer Priorität kommen dann nicht mehr zur Anwendung.

Siehe auch

Einrichten der Kontoauszugsverarbeitung

Kontieren u. Ausgleichen von Kontoauszügen

Einrichtung der Präfixsuche

Einrichtung der Schlagwortsuche

Einrichtung des Debitorenausgleichs