Zum Inhalt

Ergänzen der Kreditorstammdaten für Auslandsüberweisungen

Kreditorenkarte

Für Kreditoren mit Sitz im Ausland werden in den Kreditorenstammdaten einige zusätzliche Angaben benötigt.

Dazu öffnen Sie die jeweilige Kreditorenkarte.

Hinterlegen Sie im Register Adresse und Kontakt einen Länder-/Regionscode.

Ländercode auf Kreditorenkarte

Hinterlegen Sie zusätzlich im Register Fakturierung einen Währungscode für die Währung, die bei der Belegerfassung und bei der Übernahme von Vorschlagszeilen dieses Kreditors in ein Zahlungsbuch vorgeschlagen werden soll. Diesen Wert können Sie bei Bedarf im laufenden Bearbeitungsprozess ändern.

Auslandszahlung auf Kreditorenkarte

Geben Sie dann einen Vorschlagswert für den Weisungsschlüssel an und wählen Sie die bevorzugte Zahlungsart. Wählen Sie eine Kostenschlüsselung aus und bestimmen Sie über die Währungsweisung, ob der Zahlbetrag in Fremdwährung oder als EURO-Gegenwert gezahlt werden soll.

Hinweis

Entnehmen Sie die Bedeutung und Funktionen der einzelnen Felder aus den Tooltips, die in der Anwendung hinterlegt sind. Die Tooltips erscheinen, wenn Sie mit der Maus über die Beschriftung des jeweiligen Feldes fahren.

Siehe auch

Einrichten von Auslandszahlungen

Ergänzen der Kreditorenbankkonten für Auslandsüberweisungen