Zum Inhalt

Einrichten der debitorisch-kreditorischen Verrechnung

Verrechnung Einrichtung

Definieren Sie zunächst die Rahmenbedingungen zur Nutzung des Moduls. Rufen Sie dazu die Verrechnung Einrichtung auf.

Rollencenter Buchhalter erkunden

Im Register Allgemein hinterlegen Sie zunächst, wie die Betragsumrechnung zu Auswertungszwecken erfolgen soll.

Wählen Sie dazu

  • Betragsumrechnung zum Arbeitsdatum, wenn Sie einheitlich den zum aktuellen Arbeitsdatum hinterlegten Wechselkurs anwenden wollen.
  • Betragsumrechnung pro Posten zum Buchungsdatum, wenn Sie für jeden einzelnen in einer Verrechnung bzw. Umbuchung enthaltenen Posten den zum Buchungsdatum des Postens gültigen Wechselkurs nutzen wollen.

Hinterlegen Sie im nächsten Schritt auf dem Register Verrechnung die für die gleichnamigen Prozessschritte benötigten Vorgaben:

Feldbezeichnung Beschreibung
Verrechnungsgruppennummern Wählen Sie aus der Liste der Nummernserien die Serie für die Verrechnungsgruppen aus oder legen Sie bei Bedarf eine neue Nummernserie an.
Buchungsnummern Verrechnung Wählen Sie aus der Liste der Nummernserien die Serie für die Buchungsnummern für Verrechnungen aus oder legen Sie bei Bedarf eine neue Nummernserie an.
Belegart Verrechnung Wählen Sie aus, ob Sie für Verrechnungen
  • die Belegarten Rechnung / Gutschrift gem. Vorzeichen nutzen wollen,
  • die Belegarten Zahlung / Erstattung gem. Vorzeichen nutzen wollen, oder
  • die Belegart leer lassen wollen.

Die Auswahl richtet sich nach Ihren Prozessvorgaben.
Buchungstext Verrechnung Geben Sie an, wie sich der Buchungstext bei Verrechnungen zusammensetzen soll; nutzen Sie dabei Platzhalter. Eine Liste der verfügbaren Platzhalter finden Sie auf dem Register Information und weiter unten auf dieser Seite.

Machen Sie dann auf dem Register Umbuchung die Vorgaben für die Umbuchungen:

Feldbezeichnung Beschreibung
Buchungsnummern Umbuchung Wählen Sie aus der Liste der Nummernserien die Serie für die Buchungsnummern für Umbuchungen aus oder legen Sie bei Bedarf eine neue Nummernserie an.
Belegart Umbuchung Wählen Sie aus, ob Sie für Umbuchungen
  • die Belegarten Rechnung / Gutschrift gem. Vorzeichen nutzen wollen,
  • die Belegarten Zahlung / Erstattung gem. Vorzeichen nutzen wollen oder
  • die Belegart leer lassen wollen.

Die Auswahl richtet sich nach Ihren Prozessvorgaben.
Buchungstext Umbuchung Geben Sie an, wie sich der Buchungstext bei Umbuchungen zusammensetzen soll; nutzen Sie dabei Platzhalter. Eine Liste der verfügbaren Platzhalter finden Sie auf dem Register Information und weiter unten auf dieser Seite.

Auf dem Register Information sehen Sie die Platzhalter, die Sie für die Erstellung von Buchungstexten nutzen können.

Platzhalter für Verrechnungen:

Platzhalter Beschreibung
%1 Verrechnungsgruppe: Nr.
%2 Verrechnungsgruppe: Beschreibung
%3 Hauptkonto: Art
%4 Hauptkonto: Nr.
%5 Hauptkonto: Name
%6 Buchungsdatum
%7 Währungscode
%8 Verrechnungjournal: Nr.

Platzhalter für Umbuchungen:

Platzhalter Beschreibung
%9 Von Konto: Art
%10 Von Konto: Nr.
%11 An Konto: Art
%12 An Konto: Nr.

Einrichten der Buchungsgruppen

Um die automatisierten Verrechnungs-/ und Umbuchungsfunktionen durch BC zu ermöglichen, benötigen Sie mindestens eine Buchungsgruppe, in der ein Verrechnungskonto hinterlegt ist. Öffnen Sie hierfür die Liste Verrechnung Buchungsgruppen.

Verrechnung Buchungsgruppen

Sie können bei Bedarf beliebig viele Buchungsgruppen anlegen, die Sie mit einem eindeutigen Code und einer sprechenden Beschreibung versehen. Hinterlegen Sie dann das bei der Verrechnung anzusprechende Konto über die Verrechnung Konto Nr..

Einrichten der Herkunftscodes

Hinterlegen Sie abschließend Herkunftscodes für das Modul auf der Seite Verrechnung Herkunftscode Einrichtung.

Verrechnung Herkunftscodes Einrichtung

Siehe auch

Einrichtungsassistent für Verrechnungen

Einrichten von Verrechnungsgruppen