Zum Inhalt

Ergänzen der Länder/Regionen

Länder/Regionen

Ergänzen Sie die Tabelle Länder/Regionen wie folgt:

Bankländerschlüssel: Über das Länderkennzeichen im Kreditor greift die Anwendung auf den fest definierten Bankländerschlüssel zu. Die Schlüssel erhalten Sie bei Ihrer Hausbank.

Max. Länge IBAN: Hinterlegen Sie hier länderspezifisch die maximale Länge von Zeichen, aus denen sich die IBAN zusammensetzt.

Länge BLZ: Wenn Sie die IBAN berechnen lassen wollen, tragen Sie hier die Länge der BLZ / Bank Identifier für die jeweiligen Länder ein.

SEPA Land: Wenn Sie Lastschriften erzeugen, kennzeichnen Sie alle Länder, die zum SEPA-Raum gehören mit diesem Parameter. Es erfolgt dann eine automatisierte Prüfung der Länge der in den einzuziehenden Posten hinterlegten Gläubiger-ID.

Länder Gläubiger ID: Geben Sie hier die länderspezifische zulässige Länge der Gläubiger-ID an.

Erweiterte Kontoinformationen exportieren: Mit Einführung der EU Geldtransferverordnung müssen in SEPA-Dateien für Kunden und Lieferanten jeweils die vollständigen Adressdaten angegeben werden, sofern es sich um Geschäftspartner aus dem Nicht-EWR (z.B. Schweiz) handelt. Setzen Sie für die entsprechenden Länder diesen Parameter auf Ja, um die Dateien entsprechend der Vorgaben zu erstellen.

Länder/Regionen

Siehe auch

Einrichten von Hausbanken